SPO Deer Cams

Nordtexas Deer & Critter Cams
das ganze Jahr aktiv
West Texas Deer Cam
das ganze Jahr aktiv
Texas Deer Cam
das ganze Jahr aktiv
Wyoming Elk Cam
Ende Oktober-März aktiv
Georgia Deer Feeder
das ganze Jahr aktiv
Pennsylvania Deer Cam
das ganze Jahr aktiv
Polen Hirsch Cam
Ende November bis Februar aktiv
Red Deer Cam
Ende November bis Februar aktiv
Minnesota Deer CamOffline
das ganze Jahr aktiv

Andere Wildkameras

Lebensraum

Hirsche leben auf der ganzen Welt. Hirsche leben überall von den heißen Wüsten bis in die Nähe des Polarkreises. Sie leben auch in gemäßigten Gebieten wie Sümpfen und Wäldern. In den Bergen lebende Hirsche wandern im wärmeren Winter in niedrigere Lagen. Rehe haben ein Heimatgebiet, das variiert. Einige Hirsche wie das Karibu legen jedes Jahr etwa 1,000 Meilen zurück.

Beschreibung

Der Kopf eines Hirsches ist schmal. Hirsche haben eine kleine Nase und einen kleinen Mund. Ein Reh hat große Augen an den Seiten seines Kopfes. Ein männlicher Hirsch wird gemeinhin als Buck bezeichnet. Bei den meisten Hirscharten züchtet das Männchen ein Geweih aus einer dauerhaften knorrigen Beule wie Knochen am Schädel des Hirsches. Die Hirsche verlieren jedes Jahr im Winter ihr Geweih. Der Hirsch benutzt dieses Geweih hauptsächlich, um um Gefährten zu kämpfen oder Territorium zu markieren.

Über Hirsch:

60-Hirscharten leben auf der Welt. Das größte Wildtier Nordamerikas ist der nordamerikanische Elch, eine Hirschart. Elche können bis zu 7 1 / 2 Fuß groß werden und über 1800 Pfund wiegen. Kleinster Hirsch ist der Pudu im Westen Südamerikas. Der Pudu ist nur etwa einen Fuß hoch und wiegt durchschnittlich 20 Pfund. Einige Hirsche wie Karibu und Elch haben große, kräftige Körper. Alle Hirsche haben lange, dünne Beine. Einige Hirsche können von 15 zu 20-Füßen springen. Andere Hirsche können bis zu 40 Meilen pro Stunde laufen.

Essen

Hirsche sind Pflanzenfresser und Weiden. Die Nahrung besteht hauptsächlich aus Gras, Blättern, Rinde, Zweigen, zarten Sprossen von Bäumen und anderen Pflanzen. Sie fressen auch Moos und Flechten, darunter Pilze und andere Arten von Pilzen. Rehe wie der nordamerikanische Elch verbringen Stunden in Sümpfen und fressen die Wurzeln von Pflanzen. Hirsche kauen nicht viel. Wie eine Kuh haben sie einen Magen mit vier Abschnitten. Ein Abschnitt dient zur Aufbewahrung von schlecht gekauten Lebensmitteln. Später wird das Essen wieder in den Mund genommen und ein zweites Mal gekaut. Das nennt man cud. Das Essen wird dann wieder geschluckt. Diesmal geht es in einen anderen Teil des Magens, wo die Vitamine und Nährstoffe aufgenommen werden können.

Screenshot_2019-03-04 Live Pennsylvania Deer Cam SPO.png
Screenshot_2019-03-04 Live Pennsylvania Deer Cam SPO.png

Nachwuchs

Rehe finden einen abgelegenen Ort, an dem sie ihre Jungen zur Welt bringen können. Die Jungen bleiben für ungefähr 10 Tage dort, wo sie geboren wurden, bis sie gut genug laufen können, um ihrer Mutter zu folgen. Rehkitze von Weißwedelhirschen wiegen bei der Geburt zwischen 3 1 / 2 und 6 Pfund. Ein neugeborenes Elchkalb wiegt 25 bis 35 Pfund. Die meisten Hirscharten haben jeweils nur ein oder zwei Junge. Hirsche können 10 bis 20 Jahre in freier Wildbahn leben, abhängig von Rasse, Jagddruck und anderen Faktoren.